Language/Sprache




 

 

 
Druckerfreundliche Version  |  Verbesserungsvorschlag






Neuigkeiten

(12.10.2014) Unser Deutscher Meister steht fest!
Julian und Matthias gewinnen mit nur 8 Punkten überragend die IDJM 2014 auf ihrem Heimatrevier. Unsere Deutschen Meister der vergangenen Saison Marie und Lia aus Ribnitz sichern sich Platz 3. Zudem holen sich die vier teilnehmenden Ribnitzer Crews den Pokal für den besten Verein! Der Wanderpokal für den Ranglistenersten gehört nun ebenfalls Julian und Matthias, die als erste Crew nur zwei Regattawertungen benötigen um unsere Deutsche Rangliste anzuführen. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten und danke an die Neuruppiner für diese Deutsche Meisterschaft!

(29.09.2014) Einladung zum Workshop an alle Interessierten der German Cadet Class
Wie schon in den vergangenen Jahren wollen wir wieder einen Cadet - Workshop durchführen. Es ist das Ziel, mit vielen Interessierten in die Diskussion zu kommen und alle guten Ideen, die hier und da in den Köpfen schmoren zusammen zu tragen und unsere Klasse weiter voranbringen.
Daher ist der Workshop auch nicht auf den Vorstand begrenzt, sondern richtet sich an Segler, interessierte Eltern und insbesondere auch an die Trainer in den Vereinen.
Der Workshop ist keine offizielle Mitgliederversammlung und kann daher keine verbindlichen Beschlüsse fassen, der Vorstand wird die Anregungen aus den Diskussionen aber gerne für die Planung der kommenden Saison nutzen bzw. für die kurz- oder langfristige Entwicklung der Klasse aufgreifen.

Themen sind:
- alles was von den Teilnehmern vorgebracht wird
- Grundsätze unseres Regattaplanes und erste Termine für den Regattaplan
2015
- Unterstützung Messe, DM und CECC
- Vergabe der beiden Cadets der Klassenvereinigung, Ausschreibung zur Vergabe

Ort: Vereinshaus des RSN in Neuruppin, Regattastraße 17, 16816 Neuruppin

Das Meeting beginnt am Sonnabend, dem 08.11.2014, 9:30 Uhr, Ende je nach Verlauf der Diskussion; vermutlich am frühen Nachmittag.

Da es sich am Abend bei Bier und Brause aber viel besser und ungezwungener diskutieren läßt kann jeder Interessierte auch gerne bereits am Vorabend, dem 07.11. anreisen. Wir werden uns ebenfalls im Vereinshaus bzw. in der Vereinsgaststätte treffen, sicherlich die Saison auswerten und mit Ideen, Vorschlägen und allen Gedanken nicht erst bis zum nächsten Tag warten, sondern in kleiner oder großer Runde bestimmt schon mal ungezwungen miteinander reden.
Um diesen kreativen Prozeß zu unterstützen, übernimmt die GerCCA die Kosten für die Übernachtung vom 07. zum 08. November im Vereinshaus des RSN für alle Teilnehmer des Workshops, die sich bereits am Abend bis spätestens 20 Uhr in der Vereinsgaststätte einfinden. Die Kosten für Bestellungen in der Vereinsgaststätte sind jedoch selber zu tragen.

Da die Anzahl der Betten begrenzt ist bitte Anmeldungen zur Übernachtung direkt über:
Michael Pawlowski-Hegermann
p-h.neuruppin@gmx.de
Tel. 0171 2339833

Der Vorstand der GerCCA freut sich auf einen kreativen Workshop mit allen Förderern der Klasse !
Die Einladung darf gerne an potentielle Förderer und Interessierte weiter geleitet werden.

Haiko Mennenga
Klassensekretär

(04.09.2014) BEL 8520 Lady in Red zu verkaufen [Link]

(31.08.2014) Und hier noch ein Video von der WM von BBC News [Link]

(28.08.2014) Unterbringungsmöglichkeiten zur CECC
Im Schullandheim in Bautzen/Burk besteht die Möglichkeit vom 12.09.- 14.09.2014 zu übernachten.

Meldungen bitte bis spätestens 04.09.2014 unter schullandheime@web.de!

Alternativ kann (als letzte Rettung) mit Schlafsack bzw. Bettzeug für 5,- Euro auch für 24 Personen im Segelgelände in Oehna eine Übernachtung bereitgestellt werden.

Meldungen bis spätestens 10.09.2014!!!

(24.08.2014) Wir sind wieder da....
Wir sind wieder da....

In den Stunden der vergangenen Nacht sind, soweit ich gehört habe, unsere Cadetsegler tired und völlig fertig von der 21-stündigen Autofahrt back home...
und wir haben euch und uns allen etwas mitgebracht... zunächst einmal einen 4. Platz für Julian und Matti in der Gesamtwertung der Worlds, Glückwunsch nocheinmal den beiden dafür. Ihr seid einfach unglaublich!!!
Aber wir haben auch viele andere richtig gute Platzierungen bei Worlds und Promos zu bieten!
Und zum absolut ersten Mal in der Geschichte überhaupt hat unsere Nation eine der begehrten Trophy´s mit nach Hause gebracht. Die Coaches aller Nationen haben für uns gestimmt und so gewannen wir den Pokal for the "Best Country"...

Die Aussies habens letztlich gerockt und absolut verdient und überragend den Weltmeistertitel geholt, Glückwunsch für Thomas und Sophie Alexander!




(21.08.2014) Kurzmeldung aus Weymouth von eurer WM-Delegation
Der vorletzte Wettfahrtttag war für uns durchaus erfolgreich. Nachdem wir Dienstag nur eine Wettfahrt dank Leichtwind geschafft hatten standen heute 3 Wettfahrten, und zwar jeweils der längste Kurs, an.... Unsere Worlds und Promos hatten richtig gute Wettfahrten dabei. Flori und Ben haben sich bei den Promos in der letzten Tageswettfahrt auf den 5. Platz geseglt. Basti und Nora sind zweimal unter den Top20 ins Ziel gefahren und Julian und Matti haben es so richtig gerockt...sie haben endlich den 1. Platz ins Ziel gesegelt. In der letzten Wettfahrt des Tages und das, wo die zwei an Tonne eins noch auf Platz 14 lagen, das war echt beeindruckend gemacht... unseren Glückwunsch dafür! Anbei das Foto der zwei auf dem Siegertreppchen.

Heute Abend wird uns die WM im nächsten Jahr in Italien am Gardasee vorgstellt. Morgen ist dann der letzte Tag, die letzten zwei Wettfahrten...


(20.08.2014) News von der WM aus Englang
Gerade erreicht uns die Meldung, dass es bei der WM Englang endlich auch News und erste Photos gibt. Die passenden Links dazu:

http://www.cadetclass.org.uk/2014-worlds

http://www.yachtsandyachting.com/news/178445/Cadet-Worlds-at-Weymouth-day-2

(17.08.2014) Race 3 and 4 are already done....
Wir sind nun bereits über eine Woche im schönen England und auch heute konnten wir wieder das typisch britische Wetter genießen... Sonne, Regen, kalt, warm, das Salz brennt in den Augen und zipt in den Haaren und viel viel Wind...nachdem wir zwei Trainingstage unter dem britischen Coach Aaron Cooper lernen konnten mussten wir feststellen, dass uns die Fehler, auf die er uns hingewiesen hat irgendwie vertraut waren. Das Boot immer gerade fahren, Segeltrimm, ruig steuern, mehr mit der Schot arbeiten... ein paar Windeigenheiten zum Revier hat Aaron uns dann auch noch mit auf den Weg gegeben, welches nebenbei bemerkt im Grunde echt cool ist. Wir hatten bisher immer mehr als richtig guten Wind...
Anschließend haben wir auch die Vermessung erstaunlich sorgenfrei und ich glaube in Akkordzeit durchlaufen. Jakob hatte doch wirklich 700g Gewicht zu wenig auf Ruder und Schwert und Franz und Max haben mir knapp 61kg das schwerste Boot der gesamten Teilnehmer...
Inzwischen haben wir zwei Wettfahrtttage hinter uns gebracht und können sagen das wir dabei waren als die deutschen Cadetsegler Geschichte geschrieben haben! Julian und Matti haben sich heute wiederholt zwei wunderschöne Rennen im Kampf um Platz 1 mit dem Australier geliefert...
ich kann nur sagen das es sehr cool mit anzusehen ist! Auch Basti und Nora fahren richtig gute Plätze ins Ziel und rangieren nach vier Rennen auf Platz 18.
Unsere Promotionsegler ziehen ebenfalls bei jedem Wind und Wetter ihre Wettfahrten durch. Was wir in den letzten Tagen also gelernt haben ist, das wir keinesfalls schlechter segeln können als die anderen, wir machen nur manchmal ein paar mehr Fehler aber im Grunde ist alles drin....
Das Drachenbootrennen heute haben wir jedenfalls eindeutig gewonnen...

Die Ergebnisse könnt ihr unter folgendem Link verfolgen:
http://www.cadetclass.org.uk/sitedata/Worlds_14/Cadet_Worlds_Results.pdf

Salzige Grüße aus England von eurer WM-Delegation



(18.07.2014) Webseite WM 2014 [Link]

(17.07.2014) 2015 World Championships and Promotional Regatta
Dear National Administrators and Secretaries.

I am pleased to advise that the 2015 World Championships and Promotional Regatta will be held at Fraglia Vela Riva, Lake Garda, Italy from Saturday 25th July 2015 to Friday 7th August 2015.

EXCOM considered a number of venues within Europe, including Croatia, Denmark and Italy, with Jill Abel, Chairman of the International Events Sub-Committee seeking opinions from sailors on our behalf. We were keen to find a high quality venue and were delighted when Fraglia Vela Riva offered to host the event. The club regularly stages international regattas and is one of the most popular venues with sailors across the globe. The waters are suited to all ages and the club has a substantial junior training fleet sailing Optimists. Fraglia Vela Riva regularly post news and photographs on Facebook and their website is www.fragliavelariva.it.

As this is a new venue for the International Cadet Class, we have included several days before the start of the Worlds Championships and Promotional Regatta for training led by national coaches. Lake Garda has a distinct wind pattern with the Peler coming down the lake from the North in the morning and the Ora funnelling up the lake from the south from early afternoon until sunset.

The provisional programme is:

Saturday 25th July to Thursday 30th July - Training organised by national coaches
Fri 31st July - Measurement
Sat 1st August - Measurement, Practice Race and Opening Ceremony
Sun 2nd August - 2 or 3 races
Mon 3rd August - 2 or 3 races
Tue 4th August - 2 or 3 races
Wed 5th Lay Day
Thu 6th August - 2 or 3 races
Fri 7th August - 2 or 3 races. Closing Ceremony

Jan Martin will be giving a presentation at Weymouth after racing on Thursday 21st August 2014 and is working on a small brochure to be given to all sailors. It is also hoped that the Italian Tourist Board will be present at some stage during this year's World Championships to provide information about accommodation, travel and holidays at Lake Garda generally.

Kind regards and best wishes

David Elliott
Executive Secretary
International Cadet Class Association

(01.07.2014) Rangliste - Halbjahresbilanz
Das Jahr ist halb rum und ehe es zum Jahresende stressig wird, hier mal eine Halbjahresbilanz:

Die Forderung von 50 Booten in der Jahresrangliste gem. 5.1.1 Anlage 1 zur Meisterschaftsordnung sind erfüllt. Die meisten dieser Segler sind regelmäßig auf Ranglistenregatten. Dadurch kommen auch recht hohe Starterzahlen bei den Regatten zu Stande. Von diesen Seglern haben sich schon 43 Mannschaften für die Deutsche qualifiziert.

Insgesamt sind 85 Boote in der Rangliste – bei den Booten unter m = 9 sind es weniger als sonst. Das Hinterland (Anfänger, Umsteiger) ist damit etwas dünner als in den vergangenen Jahren. Wichtig wäre es für diese, dass auch die kleineren Regatten ein Erfolg werden. Am Fleesensee und Bad Saarow ist da ja gut gelungen.

(17.06.2014) Neuruppiner Duo wurde Holländischer Meister
Die Segler von den Regatta-Seglern Neuruppin gewannen in Workum die offene Meisterschaft der Niederlanden. Sie sind damit das erste deutsche Team, das dies schaffte. Unter den 31 Teilnehmern waren die Nationalteams der Niederländer und Belgier vertreten. Nach 4 Wettfahrttagen und 12 Wettfahrten stand dann ein knapper Sieg von Julian Mathwig und Matthias Henning fest.
Herzlichen Glückwunsch den beiden


(11.06.2014) Meldeformular zur WM 2014 in England [Link]

(02.06.2014) WMA Wertung 2014 [Link]
Anbei die WMA Wertung für 2014. Nochmals herzlichen Glückwunsch an unser WM-Team und schon Mal vorab viel Erfolg in England!

(11.05.2014) Verkauf CADET MK II
Registriernummer des Rumpfes (ex DDR) 527
Seriennummer: 2081 (Plakette unter Deck) Baujahr 1976 gebaut auf Rügen

• Das Boot befindet sich in einem überdurchschnittlich gepflegten Zustand, ist liebevoll restauriert und sofort zum Lossegeln geeignet
• Original Gelcoat im Rumpf und an Deck, keine Löcher
• Komplett überholt und grundsaniert, z.B. die Griffe in Eiche mit EP-Lackierung erneuert
• Seitendeck in Sitzposition des Steuermannes verstärkt.
• Cockpitbodenverstärkungen neu verklebt
• Reichhaltige Zusatzausstattung wie Spinnakersäcke vorne im Cockpit an BB und STB, je nachdem, auf welchem Bug Spi gefahren wurde, unter den Seitendecks Halterung für Paddel und Spinnakerbaum, ebenfalls mit neuen, zeitgemäßen Beschlägen
• Am Mast und im Cockpit viele neue und sinnvoll ergänzte Beschläge
• Großschotführung über Heck
• Fallumlenkung, Baumniederholer, Spi-Schoten,
• Beschläge am Spinnaker, Wirbelbeschlag am Spi-Top
• Vorstag und Wanten neu
• Wantenhänger zeitgemäß umgerüstet, Fallen und Schoten neu, Festmacher Schwimmleine
• HAWK-Verklicker (OPTI) umgebaut mit Carbonstange am Masttop seitlich montiert
• Ruderkopf Pinne und Pinnenausleger erneuert.
• Ausreitgurt gepolstert und mit Schutzhülle versehen.
• Alle Beschläge 100 % einsatzfähig
• Flachpersenning
Länge 3,22 m
Breite: 1,27 m
Gewicht segelfertig: 54 kg also leicht auf dem Autodach zu transportieren
Segelfläche 5,16 m²
Großsegel: 3,9 m²
Fock:1,26 m²
Spi: 4,25 m²

Die Cadet kann von uns von Hamburg Richtung Osten entgegengebracht werden

Preis: VB € 850,00


Jörg-Dietrich Hans
Halenseering 15 B
22149 Hamburg-Rahlstedt
Tel.: 040 / 672 08 82
Mobil: 0176 / 533 99 534


(06.04.2014) Ex-charter Blueblue Cadets for sale
A limited number of Bueblue Cadets are available after the World Championships in August. These boats are new for the event and are built to the highest specification. Blueblue Cadets have won 3 out of the last four World Championships and in 2013, 9 out of top 10 boats were Blueblue.

The boats come with Blueblue foils, Super Spars mast, boom and spinnaker pole, top cover, all ropes and aluminium trolley.

The boats are available immediately after the World Championships in Weymouth. The price is £3500 inc VAT with 50% deposit payable before May 1st or £3800 after this date.

Please contact IBI Sailing in the UK (sales@ibisailing.co.uk, +44 1243 513002) for orders and further information.

(06.04.2014) Der WMA Modus 2014 ist online! [Link]

(01.04.2014) Werl-Cup (Scharmützelsee)
Die Ausschreibung ist auf raceoffice eingestellt die Anmeldung ist möglich.
Bitte die Anmeldefrist beachten. Im Startgeld ist eine Warmverpflegung (Sa und So) enthalten.
Die Vorjahressieger (Steuerleute Gesamtwertung und Mädchenwertung) sind, Dank einer kleinen Spende, vom Startgeld befreit.
Sollten die Steuerleute nicht mehr selber antreten die Vorschoter aber wieder auf einem Cadet am Start sein geht diese Erstattung an diese über.
Die ersten drei Meldenden, so Sie dann auch starten, sind ebenfalls vom Startgeld befreit.
Diese schöne Regelung gilt leider nicht für die Boote der Cadetruppe Scharmützelsee, so das insgesamt 5 auswärtige Boote vom Startgeld befreit sind.
Gruß vom Scharmützelsee
Maik

(18.12.2013) GBR Challenger zu Verkaufen! [Link]

(06.12.2013) Jugend in die Boote 2014!
Auch für die kommende Saison 2014 werden wieder Crews für unsere KV-Boote gesucht!

Die Ausschreibung als PDF

(26.11.2013) WM 2014 in England
Hier ein paar erste Infos zur WM 2014 in England.

(13.05.2013) Weltmeisterschaft 2014 in England
Für die, die immer gerne sehr etwas im voraus planen: Die Weltmeisterschaft 2014 wird in Großbritannien statt finden. Austragungsort ist die Weymouth and Portland National Sailing Academy, wo auch die Olympischen Spiele 2012 stattgefunden haben und Termin ist der 09.-22. August. Weitere Details sollen bald folgen...

 
 
 
^ top ^  
© cadetclass.de 2014